bungalow.store logo

Datenschutzerklärung

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Folgende Datenverarbeitungsvorgänge werden wir nachfolgend erklären:

1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN
Die Datenschutzerklärung der Bungalow Gallery GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des BDSG.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die auf Sie (im Folgenden auch „Nutzer“) persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

2. NAME UND ANSCHRIFT DES FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN
Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO für den Betrieb der Website www.bungalow-gallery.com, einschließlich des darin integrierten Onlineshops sowie Anbieterin im Sinne des Telemediengesetzes ist die:

Bungalow Gallery GmbH
Stiftstrasse 1A
70173 Stuttgart
Deutschland
Tel.: +49 (0)711 220 2000
E-Mail: [email protected]
Website: https://www.bungalow.store

(Im Folgenden: „Bungalow Gallery GmbH“ oder „wir“)

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter [email protected] oder unter den vorstehend genannten Kontaktdaten der Bungalow Gallery GmbH.

3. COOKIES
Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufließen. Cookies ermöglichen es uns, Sie beim nächsten Besuch auf unserer Internetseite automatisch wiederzuerkennen. Hierdurch können wir unsere Webseite nutzerfreundlicher und effektiver machen. Der Nutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben. Diese Zwecke stellen ein berechtigtes Interesse dar. Wir verwenden zwei Arten von Cookies: „Sitzungscookies“ und „Permanente Cookies“. Sitzungscookies sind temporärere Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn der Browser geschlossen wird. Die permanenten Cookies werden mit Verstreichen von deren Ablaufdatum automatisch gelöscht. Wir verwenden ein Warenkorb-Cookie. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Der von uns eingesetzte Cookie zur Speicherung der Warenkorbinformationen löscht sich automatisch 1 Stunde nachdem Sie unsere Website verlassen haben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO.

Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies jedoch automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern oder sich vor Speichern eines Cookies von Ihrem Browser warnen lassen, indem Sie Ihre Browser-Einstellungen entsprechend festlegen. Ferner können Sie bereits gespeicherte Cookies wieder von Ihrem Rechner löschen. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie über das Hilfemenü Ihres Browsers. Es kann jedoch sein, dass Sie einige unserer Website-Funktionen nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen. Wenn Sie Cookies in der Vergangenheit akzeptiert haben, Sie es sich jedoch in der Zwischenzeit anders überlegt haben, haben Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Möglichkeit, Ihre bisherigen Cookies zu löschen und einer zukünftigen Speicherung von Cookies zu widersprechen.

4. ERFASSUNG VON ALLGEMEINEN DATEN UND INFORMATIONEN
Wenn Sie unsere Website einschließlich des darin integrierten Onlineshops besuchen, ohne etwas zu kaufen oder sich zu registrieren, ist dies grundsätzlich möglich, ohne dass Sie selbst personenbezogene Daten angeben. Beim Abruf einzelner zur unserer Website gehörenden Webseiten werden jedoch serverseitig automatisch folgende Daten erhoben und verarbeitet:

  1. Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) des aufrufenden Rechners,
  2. verwendeter Browsertyp und Version,
  3. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem
  4. die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  5. Name und URL der aufgerufenen Datei
  6. die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden
  7. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite
  8. der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  9. übertragene Datenmenge,
  10. http-Statuscode,
  11. angeforderte Ressource und Protokollversion,

Anhand dieser Daten sind Sie jedoch für uns nicht als eine bestimmte Person erkennbar. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Bungalow Gallery GmbH daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Diese Zwecke stellen ein berechtigtes Interesse dar. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO.

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Die Daten werden nach 7 Tagen gelöscht.

5. REGISTRIERUNG AUF UNSERER INTERNETSEITE UND BESTELLUNG ÜBER DEN ONLINE-SHOP
Bei Bestellungen über unseren Onlineshop haben Sie die Wahl, ob Sie Ihre für die Bestellung notwendigen Daten nur einmalig für diese Bestellung angeben (Bestellung als Gast) oder ob Sie ein Kundenkonto anlegen möchten, bei dem Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe gespeichert werden. Wenn Sie als Gast bestellen, speichern wir Ihre Daten zu dem Zweck der Vertragserfüllung und löschen diese, sobald wir zur Speicherung nicht mehr rechtlich verpflichtet sind, also nach Abwicklung des Vertrages und Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig.

Für das Anlegen eines Kundenkontos ist die Angabe einer Mobilfunknummer erforderlich. Auf den angegebenen Mobilfunkanschluss wird zur Identitätsprüfung ein sechsstelliger Code gesandt, der für das erstmalige Login erforderlich ist und dort als Passwort einzugeben ist.

Die von Ihnen im Kundenkonto angegeben Daten werden widerruflich gespeichert. Sie können das Konto im Kundenbereich stets löschen. Im Falle der Löschung des Kundenkontos werden die zum Kundenkonto gespeicherten Daten gelöscht, bis auf die Daten zu dem Zweck der Vertragserfüllung, zu deren Speicherung wir rechtlich verpflichtet sind. Diese Daten werden nach Abwicklung des Vertrages und Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

Im Rahmen des Bestellvorgangs und zum Anlegen eines Kundenkontos zu dem Zweck der Vertragserfüllung erheben, verarbeiten, speichern und nutzen wir die folgenden von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten: Anrede, Name, Wohnanschrift, Lieferanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, je nach der Art der gewählten Zahlungsmethode Bankverbindung, Kreditkartendaten (Name des Karteninhabers, Kreditkartennummer, Gültigkeitsdatum und Kartenprüfnummer).

Zum Zwecke der Auslieferung Ihrer Bestellung geben wir Ihren Namen und ihre Lieferadresse an den Versandpartner shipcloud weiter. Bzgl. der Details der Datenverarbeitung verweisen wir auf Punkt 8 dieser Datenschutzerklärung. Details zur Datenverarbeitung bei der Wahl der Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ finden Sie unter Punkt 6 und bei Wahl von Lastschrift oder Kreditkarte unter Punkt 7 dieser Datenschutzerklärung.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b) der DS-GVO, denn diese Daten sind erforderlich, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Ohne die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung der als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten ist eine Vertragsausführung nicht möglich.

Durch eine Registrierung in unserem Onlineshop und bei der Bestellung als Gast wird ferner die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse sowie das Herkunftsland, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung bzw. der Bestellung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zu unserer Absicherung erforderlich. Diese Zwecke stellen ein berechtigtes Interesse dar. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

6. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU PAYPAL ALS ZAHLUNGSART
Wir bieten auf dieser Seite die Zahlungsmöglichkeit PayPal an. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählen Sie während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden folgende personenbezogene Daten zur Zahlungsabwicklung und zur Betrugsprävention an PayPal übermittelt: Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer.

Die zwischen PayPal und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit a) der DS-GVO, denn bei der Auswahl der Zahlungsart willigt der Nutzer in die Datenverarbeitung ein. Ferner rechtfertigt Art. 6 Abs. 1 lit b) der DS-GVO die Datenverarbeitung, denn sie ist erforderlich, um die Zahlung über die vom Nutzer gewählte Zahlungsart abzuwickeln.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber uns oder PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

7. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU LASTSCHRIFT ODER KREDITKARTE ALS ZAHLUNGSART
Wenn Sie sich für die Zahlungsart Lastschrift oder Kreditkarte entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Ireland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer/IBAN, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit a) der DS-GVO, denn bei der Auswahl der Zahlungsart willigt der Nutzer in die Datenverarbeitung ein. Ferner rechtfertigt Art. 6 Abs. 1 lit b) der DS-GVO die Datenverarbeitung, denn sie ist erforderlich, um die Zahlung über die vom Nutzer gewählte Zahlungsart abzuwickeln.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber uns oder PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

8. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZUM VERSANDPARTNER SHIPCLOUD
Der Versand erfolgt über das Versandportal „shipcloud“ (shipcloud GmbH, Lüdmoor 35a, 22175 Hamburg). Gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b) DS-GVO geben wir Ihre Daten (Name und Lieferanschrift) ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung Ihrer Online-Bestellung an shipcloud weiter. Eine Weitergabe erfolgt nur, soweit dies für die Abwicklung tatsächlich erforderlich ist. Sofern Sie im Bestellprozess Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a) DS-GVO vor der Zustellung der Ware zum Zwecke der Abstimmung eines Liefertermins bzw. zur Lieferankündigung an shipcloud weiter. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber uns oder gegenüber shipcloud widerrufen werden.

9. ABONNEMENT UNSERES NEWSLETTERS UND NEWSLETTER-TRACKING
Auf unserer Internetseite haben Sie die Möglichkeit, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren.
Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe von Name und Anrede ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Die Bungalow Gallery GmbH informiert ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über Angebote des Unternehmens. Sie können den Newsletter unseres Unternehmens nur empfangen, wenn

  1. Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen,
  2. Sie sich für den Newsletterversand registriert und
  3. in das Newsletter-Tracking eingewilligt haben.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters sowie für technische Informationen verwendet.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters zum Zwecke der Optimierung des Newsletters und zu Abrechnungszwecken unseres IT-Dienstleisters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Daher enthält unser Newsletter sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, anhand derer wir erkennen, ob und wann eine E-Mail von Ihnen geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links Sie aufgerufen haben.

Bitte beachten Sie, dass ein Versand des Newsletters ohne das Zählpixel für uns aus abrechnungstechnischen Gründen nicht möglich ist.

Ihre Einwilligung ist dann die Rechtsgrundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit a) der DS-GVO für die Verwendung der Daten zum Versand des Newsletters und für die Verarbeitung der Daten zur Optimierung des Newsletters und zur Abrechnung gegenüber unserem Dienstleister.

Das Abonnement unseres Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die Sie uns für den Newsletterversand und das Newsletter-Tracking erteilt haben, kann jederzeit widerrufen werden. Eine Kündigung gilt als Widerruf. Die Daten werden im Falle des Widerrufs gelöscht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Speicherung besteht. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, den Widerruf über unsere E-Mail-Adresse [email protected] oder über die oben genannten Kontaktdaten zu erklären.

10. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU EINSATZ UND VERWENDUNG VON GOOGLE REMARKETING
Wir haben auf dieser Internetseite Dienste von Google Remarketing der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA integriert. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die es uns ermöglicht, bei solchen Internetnutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf unserer Internetseite aufgehalten haben. Die Integration von Google Remarketing gestattet es uns, nutzerbezogene Werbung zu erstellen und dem Internetnutzer folglich interessenrelevante Werbeanzeigen anzeigen zu lassen, wenn sie andere Webseiten im Google Display-Netzwerk besuchen. Hierin liegt unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO.

Zur Durchführung der Analyse der Webseiten-Nutzung, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google sog. Cookies (vgl. Ziff. 3) ein. Hierzu speichert Google eine kleine Datei mit einer Zahlenfolge in den Browsern der Besucher der Webseite. Über diese Zahl werden die Besuche der Webseite sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Webseite erfasst. Besuchen Sie nachfolgend eine andere Webseite im Google Display-Netzwerk werden Ihnen Werbeeinblendungen angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zuvor aufgerufene Produkt- und Informationsbereiche berücksichtigen. Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die von Ihnen besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie von jedem der von Ihnen genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

11. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU EINSATZ UND VERWENDUNG VON GOOGLE-ADWORDS
Wir haben auf dieser Internetseite Google AdWords der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es uns gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es uns, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit f) DS-GVO aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung und der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung.

Google Adwords werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. b) Sie können die Cookies für Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain googleadservices.com blockiert werden, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) Sie können interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; Sie können personalisierte Werbung dauerhaft in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

12. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU EINSATZ UND VERWENDUNG VON GOOGLE ADSENSE
Wir haben auf dieser Internetseite Google AdSense der Alphabet Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA integriert. Google AdSense ist ein Online-Dienst, über welchen eine Vermittlung von Werbung auf Drittseiten ermöglicht wird.
Google-AdSense setzt hierfür ein Cookie ein. Mit der Setzung des Cookies wird der Alphabet Inc. eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite durch Sie ermöglicht. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält die Alphabet Inc. Kenntnis über personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse, die unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Google AdSense verwendet zudem sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in Internetseiten eingebettet wird, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen, wodurch eine statistische Auswertung durchgeführt werden kann. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Alphabet Inc. erkennen, ob und wann eine Internetseite von Ihnen geöffnet wurde und welche Links von Ihnen angeklickt wurden. Zählpixel dazu, den Besucherfluss einer Internetseite auszuwerten. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit )f DS-GVO aus dem berechtigten Interesse an zielgerichteter Werbung, der Analyse der Wirkung und Effizienz dieser Werbung sowie zu Abrechnungszwecken.

Über Google AdSense werden personenbezogene Daten und Informationen, was auch die IP-Adresse umfasst und zur Erfassung und Abrechnung der angezeigten Werbeanzeigen notwendig ist, an die Alphabet Inc. in die Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und verarbeitet. Die Alphabet Inc. gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
Wenn Sie mit Ihrem Google-Account eingeloggt sind, können Ihre Daten diesem direkt zugeordnet werden. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Google-Profil nicht wünschen, müssen Sie sich ausloggen.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. b) Sie können interessenbezogenen Anzeigen bei Google über den Link http://www.google.de/ads/preferences deaktivieren, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) Sie können interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices deaktivieren, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; Sie können personalisierte Werbung dauerhaft in Ihren Browsern Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Google-AdSense wird unter diesem Link https://www.google.de/intl/de/adsense/start/ genauer erläutert.

13. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU EINSATZ UND VERWENDUNG VON YOUTUBE
Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA integriert. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. Die Einbindung von YouTube ermöglicht es uns unseren Nutzern YouTube-Videos anzuzeigen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DS-GVO.

Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Beim Abspielen eines so integrierten YouTube-Videos wird von YouTube ein Cookie auf dem Computer des Nutzers installiert. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. YouTube und Google erhalten Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite Sie besucht haben.

Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, kann YouTube die übermittelten Daten dem jeweiligen YouTube-Account zuordnen. Diese Zuordnung können Sie dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

14. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZUM FACEBOOK-PIXEL
Wir setzen den sog. Facebook-Pixel der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Dies dient dem Zweck, unsere Werbeanzeigen im sozialen Netzwerk Facebook zu optimieren, dort nur relevante Werbung auszuspielen und den Erfolg unserer Facebook-Werbekampagnen zu messen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DS-GVO. Über das Facebook Pixel wird beim Besuch unserer Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

16. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZUR EINBINDUNG VON INSTAGRAM
Auf unseren Seiten sind Verweise auf das soziale Netzwerk „Instagram “ der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA enthalten. Die Verweise erkennen Sie an dem Instagram-Logo. Die Einbindung von Instagram ermöglicht es uns, den Nutzern unserer Website unsere aktuellen Posts auf Instagram zu zeigen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DS-GVO.

Wird diesen Verweisen gefolgt, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Instagram her. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Seiten besucht haben, an Instagram weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Webseiten über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Instagram eingeloggt sind, kann Instagram den Seitenbesuch diesem Konto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Instagram, sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/.

16. DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZU EINSATZ UND VERWENDUNG VON MATOMO
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Matomo integriert. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Tool erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.

Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten, um Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.

Matomo setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird uns eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an unseren Server übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Matomo ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Matomo bereits gesetzter Cookie jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch den Matomo erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Opt-Out-Cookie setzen. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss die betroffene Person erneut einen Opt-Out-Cookie setzen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können unter https://matomo.org/privacy/ abgerufen werden.

17. Einsatz und Verwendung von „OWAPro“ der Hurra Communications GmbH
Auf dieser Webseite wird das Webanalyse- und Onlinemarketing-Controlling-System „OWAPro“ der Hurra Communications GmbH („hurra.com“) für die Webanalyse und die Optimierung von Online-Marketingmaßnahmen eingesetzt.

Anbieter von OWAPro ist die Hurra Communications GmbH, Wollgrasweg 27, 70599 Stuttgart, Deutschland.

Die Webanalyse dient überwiegend der Analyse von Benutzerströmen auf dieser Webseite und der Optimierung von Onlinemarketingkampagnen. Durch OWAPro können dabei folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden: Online-Kennungen, einschließlich Cookie-IDs, IP-Adressen, Geräteinformationen, Kundenkennungen, Referrer, Transaktionsdaten. Ebenso können diese Daten zur Messung und Optimierung des Erfolgs von Werbekampagnen und deren Kosten-Nutzen-Analyse genutzt werden, um Informationen darüber zu erhalten, welche Angebote Besucher bestellen oder welche anderen Aktionen diese initiiert haben (sog. „Conversion-Tracking). Zu diesem Zweck können Cookies einsetzt werden, die eine Wiedererkennung eines Internetbrowsers bei einem erneuten Besuch ermöglichen. In diesen Cookies können auf Ihrem Gerät eindeutige Online-Kennungen („Cookie-ID“) gespeichert werden.

OWAPro verarbeitet in der Regel ausschließlich pseudonymisierte Daten, die hurra.com selbst keiner identifizierbaren natürlichen Person zuweisen kann. IP-Adressen werden von OWAPro standardmäßig automatisch anonymisiert. Weitere Informationen zur Art und Umfang der durch hurra.com in OWAPro verarbeiteten personenbezogen Daten und den möglichen einsetzten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung von hurra.com unter: hurra.com/privacy

Der Datenerhebung und –verarbeitung durch hurra.com-Dienste können Sie für diese Webseite jederzeit für die Zukunft durch einen Opt-Out widersprechen.

18. IHRE RECHTE
…Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft darüber, ob und wenn ja welche Sie betreffenden personenbezogene Daten wir verarbeitet haben.

… Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
Sie haben jederzeit das Recht, Ihre von uns gespeicherten Daten berichtigen zu lassen.

…Löschung und Einschränkung (Art. 17 und Art. 18 DS-GVO)
Sie haben jederzeit das Recht, die Löschung Ihrer von uns gespeicherten Daten zu verlangen. Wir werden die Daten dann löschen, es sei denn wir sind nicht aus anderen Gründen zur Speicherung berechtigt oder verpflichtet. Entsprechend können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Daten von uns verlangen.

…Übertragung (Art. 20 DS-GVO)
Im Hinblick auf personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die wir aufgrund Ihrer Einwilligung automatisiert verarbeiten haben, können Sie jederzeit von uns zu verlangen, dass wir Ihnen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Sie können diese Daten dann an andere Unternehmen übermitteln. Auf Wunsch – und wenn technisch möglich – können wir die Daten auch direkt an das von Ihnen benannte Unternehmen übertragen.

…Widerspruchsrecht und Widerruf der Einwilligung (Art. 21 und Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)
Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, können Sie der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen. Eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie jederzeit widerrufen.

…Beschwerderecht (Art. 77 DS-GVO)
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einlegen.

…Ausübung der Rechte
Zur Ausübung Ihrer Rechte und bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Übertragung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Bungalow Gallery GmbH
Stiftstrasse 1A
70173 Stuttgart
Deutschland
Tel.: +49 (0)711 220 2000
E-Mail: [email protected]
Website: https://www.bungalow.store

19. ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
Von Zeit zu Zeit kann es, etwa durch die Weiterentwicklung unserer Website oder gesetzliche Änderungen, notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die Bungalow Gallery GmbH, Stiftstrasse 1A, 70173 Stuttgart behält sich deshalb vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen. Derzeitiger Stand dieser Datenschutzerklärung ist November 2018.